Verspannte Schultern und Nackenschmerzen

Auf der Suche nach den Ursachen für Nackenschmerzen und verspannte Schultern wird häufig auf eine Symptombekämpfung gesetzt. Demzufolge werden Strukturen massiert und es wird getriggert – doch schon nach kurzer Zeit ist man wieder am genau gleichen Ort, denn in vielen Fällen haben sich Haltungsfehler in unser Leben geschlichen, derer wir uns so gar nicht bewusst sind und die für unsere Verspannungen verantwortlich sind.

Durch ein ganzheitliches Training kannst Du selber lernen, Deinen Körper wieder ins Gleichgewicht bringen. Und zwar unabhängig vom Alter!

Mit diesen Übungen kannst Du den ersten Schritt in Deine neue schmerzfreie Zukunft machen:

Download PDF «Nacken lockern»

 

Diese Übungen sind nur ein grober Leitfaden. Falls du Mühe mit der Umsetzung hast, oder Fragen aufgetaucht sind, vereinbare einen Termin mit mir. Ich freue mich auf deinen Anruf oder deine Nachricht.

Damit du dir deinen persönlichen Haltungsfehlern bewusst wirst, die sich in dein Leben eingeschlichen haben, empfehle ich eine Einzelsitzung (Personaltraining). Denn nur dann können wir individuell auf deine persönlichen Haltungsmuster eingehen und die geeigneten Übungen für dich zusammen stellen. Später kannst du dann in den Spiralstabilisation-Stunden das Gelernte umsetzten und durch ständiges Wiederholen verinnerlichen.

 

Mit nachfolgendem Formular kannst du mit mir Kontakt aufnehmen:

Kontakt

Fabienne Stacher
078 626 93 94

Kontaktformular