Aufrechte Haltung – Skoliose, Hohlkreuz, Rundrücken

Skoliose, Hohlkreuz oder Rundrücken führen zu Rückenschmerzen oder Verspannungen

In diesem Workshop lernst du Fehlhaltungen, die oft zu Nacken- verspannungen, Rücken- oder Kreuzschmerzen führen, durch gezielte Bewegungen zu vermeiden.  Mit der wiedergewonnen Beweglichkeit kann ein «Buckeli», «Hohlkreuz» oder sogar eine «Skoliose» wieder aufgerichtet werden.
Wichtig für Betroffene ist auch zu erfahren, wie es überhaupt so weit kommen konnte. Wir tauchen gemeinsam in die Welt der Wirbelsäule mit ihren über 200 Gelenken ein. Lass dich von dieser sehr komplexen, aber auch eindrücklichen biomechanischen Struktur faszinieren.

Mit kleinen sanften Übungen, die sich einfach in  den Alltag integrieren lassen
schulst du dein Bewusstsein.

Die zum Teil komplexen Inhalten werden sowohl für Fachleute, wie auch für Laien veranschaulicht und an einfachen Beispielen am eigenen Körper oder am 3D-Modell  «begreifbar» gemacht.

Lernziele
– Beckenbodenmuskulatur differenziert ansteuern
– Bauchmuskulatur ansteuern
– Beckenboden-Übungen für den Alltag
– Beckenstellung, gesunde Haltung im Alltag

Zielgruppe
Fachleute, Therapeuten, Trainer, Betroffene (Laien)
Die zum Teil komplexen Inhalten werden sowohl für Fachleute, wie auch für Laien veranschaulicht und an einfachen Beispielen am eigenen Körper oder am 3D-Modell  «begreifbar» gemacht.

Dauer
3h, 9-12h

Daten
auf Anfrage

Preis
120.– CHF